Immuntherapie

Immuntherapien bei Krebs sollen die körpereigene Immunabwehr gezielt unterstützen oder aktivieren, um Krebszellen aufzuspüren und anzugreifen. Immuntherapien werden zurzeit intensiv in Studien untersucht. Es gibt verschiedene Ansätze der Behandlung. Neben Strategien für eine therapeutische Impfung haben sich in den letzten Jahren die sogenannten Immun-Checkpoint-Inhibitoren etabliert.

Für schwarzen Hautkrebs und fortgeschrittenen Lungenkrebs sind diese Checkpoint-Hemmer seit einigen Jahren zugelassen und erhältlich. Therapeutische Krebsimpfungen werden derzeit in klinischen Studien erprobt.

 

Häufige Fragen

Unter dem nur in englischer Sprache verfügbaren Link www.cancerresearch.org/cancer-immunotherapy/clinical-trial-finder finden Sie Informationen zu den meisten derzeit laufenden Immuntherapie Studien außerhalb des NCT. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die jeweilige Institution.

Bitte wenden Sie sich an Ihren behandelnden Arzt. Er hat einen Überblick über aktuell laufende Studien bei Ihrer Erkrankung wird Sie ausführlich informieren.

Informationen zu Nebenwirkungen finden Sie im Informationsblatt: Zielgerichtete Therapien.