Behandlung

Das NCT bietet ein breites, ineinandergreifendes Behandlungsspektrum. Dabei sind wir nicht nur bestrebt, unseren Patienten die fortschrittlichste Behandlung zu ermöglichen, sondern ebenso ihre persönlichen Bedürfnisse zu berücksichtigen. Für jeden Patienten wird ein individuelles Behandlungsschema ausgearbeitet.
Sofern eine tumorspezifische Therapie notwendig (indiziert) ist, bemühen wir uns, Patienten wohnortnah an eine onkologische Praxis oder Klinik zu vermitteln.

Behandlung im NCT

Alternativ kann die medikamentöse Therapie auch in einer der beiden Tageskliniken im NCT erfolgen. Hierfür stehen 60 Plätze in unserer Tagesklinik sowie eine Station mit zwölf Betten in der Medizinischen Klinik (Ludolf-Krehl-Klinik) zur Verfügung.

Um die Lebensqualität unserer Patienten zu erhöhen, vermeiden wir lange stationäre Aufenthalte. Wir legen besonderen Wert auf eine ganzheitliche Behandlung, daher bieten wir u.a. Beratung und Betreuung durch unsere multidisziplinären Beratungsdienste an, beispielsweise Sozialdienst, Psychoonkologie, Patientenprogramm "Bewegung und Krebs" oder Ernährungsberatung.

Nach Möglichkeit bieten wir die Teilnahme an klinischen Studien am NCT an. Bitte wenden Sie sich dazu an den behandelnden Arzt. Er hat einen Überblick über aktuell laufende Studien zur jeweiligen Erkrankung und kann ausführlich informieren.

Interdisziplinäre Tumorboards
und ein breites Spektrum an Sprechstunden sichern unseren Anspruch, den Patienten auf höchstem Niveau behandeln zu wollen.