NCT Heidelberg

Klinische Studien

Aufbauend auf den Ergebnissen unserer präklinischen Forschungsprojekte und den im Rahmen des NCT/DKTK MASTER Programms gewonnenen Erkenntnissen entwickeln wir gemeinsam mit der NCT Studienzentrale das NCT Precision Medicine in Oncology (PMO) Programm, das darauf abzielt, die Wirksamkeit neuer Therapieansätze in multizentrischen klinischen Studien zu prüfen.

Aktuelle Beispiele für molekular stratifizierte Behandlungsprotokolle, die sich aus unseren Arbeiten ergeben haben, sind

  • die AMLSG 23-14 Studie der Deutsch-Österreichischen AML Study Group für Patienten mit akuter myeloischer Leukämie und MLL-Rearrangement, 
  • die NCT PMO-1601 Studie für Patienten mit therapierefraktären Chordomen und CDKN2A/B-Defizienz
  • und die NCT PMO-1603 (TOP-ART) Studie für Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren und einer Störung der DNA-Reparatur mittels homologer Rekombination.

Weitere Konzepte befinden sich in fortgeschrittener Planung.