Klinische Studien

In klinischen Studien wird die Wirksamkeit und Sicherheit von neuen Medikamenten oder neuen Behandlungsformen an Patienten untersucht. Arzneimittelstudien unterliegen strengen gesetzlichen Anforderungen. Die Teilnahme an einer Studie ist stets freiwillig.

Klinische Studien

Aktuell werden am NCT mehr als 300 klinische Studien durchgeführt. Jede Studie wird nach einem umfangreichen Prüfplan angelegt, der auch als Studienprotokoll bezeichnet wird. In diesem Plan wird die Dauer der Studie festgelegt, die Kriterien für die Auswahl der Studienteilnehmer (Probanden), erforderliche Tests und Verfahren und welche Arzneimittel in welcher Dosierung verabreicht werden und wie die medizinische Betreuung nach Abschluss der Studie aussieht.

Klinische Studien laufen in Phasen ab. Jede Phase dient der Beantwortung bestimmter Fragen. Jedes neue Medikament wird gewöhnlich in klinischen Studien der Phasen I bis III geprüft, ehe die Zulassungsbehörden es als sicher und wirksam einstufen. Die Studien finden zudem nach den Grundsätzen der Guten Klinischen Praxis statt, wie von den Behörden zum Schutz der Patientensicherheit vorgeschrieben.

Häufige Fragen

Bitte wenden Sie sich an Ihren behandelnden Arzt. Er hat einen Überblick über aktuell laufende Studien bei Ihrer Erkrankung und wird Sie ausführlich informieren.