Krebsinformationsdienst KID

krebsinformationsdienst.med

Wissen gezielt nutzen – ein Angebot für Fachkreise

Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums, eines der Träger des NCT, bietet Fachkreisen unabhängige, aktuelle und qualitätsgesicherte Informationen aus dem gesamten Spektrum der Onkologie.

Krebsinformationsdienst

Individuelle Anfragen von Fachkreisen beantworten die Ärztinnen und Ärzte des Krebsinformationsdienstes

  • am Telefon unter 0800 – 430 40 50, werktags von 8 bis 20 Uhr
  • per E-Mail unter kid.med@dkfz.de

Im Internet finden Sie uns unter www.krebsinformationsdienst.de

Als Informationspartner bietet der Krebsinformationsdienst eine Auswahl an Broschüren und etwa 40 kurz gefasste Informationsblätter zur Weitergabe an Patienten und ihre Angehörigen an.

Beantwortung individueller onkologischer Fragen
Zugeschnitten auf individuelle Fragen aus Ihrem Praxisalltag bieten wir Ihnen schnell verfügbare, aktuelle, wissenschaftlich fundierte Informationen – von Akustikusneurinom bis Zervixkarzinom, von Prävention bis Palliation, von experimentellen Therapieansätzen bis zur leitliniengerechten Behandlung. Alle Informationen sind auf der Basis der besten verfügbaren Evidenz recherchiert und durch Quellenangaben belegt.

Adressen und Ansprechpartner für die psychosoziale Versorgung

Ob Sie für die weitere psychosoziale Betreuung Ihrer Krebspatienten eine Beratungsstelle, einen ambulant tätigen Psychoonkologen oder eine Selbsthilfeorganisation suchen – wir nennen Ihnen geeignete regionale Adressen.

Information über komplementäre und alternative Methoden

Wir stellen für Sie Informationen zum Stellenwert komplementärer und alternativer Diagnose- und Therapiemethoden zusammen. Die Wissensdatenbank des Krebsinformationsdienstes enthält Informationen zu mehr als 150 unkonventionellen Methoden, die fortlaufend aktualisiert und ergänzt werden. Individuelle Recherchen zu weiteren nachgefragten Methoden sind möglich.

Kostenfreies Informationsmaterial

Eine Auswahl von Broschüren und etwa 40 kurz gefasste Informationsblätter zu häufigen Patientenfragen finden Sie hier. Die Informationsblätter können ausgedruckt und an Patienten und Angehörige weitergegeben werden.
Eine kostenfreie Bestellung von Broschüren und gedruckten Exemplaren unserer Informationsblätter ist im Formular, per E-Mail unter sekretariat-kid@dkfz.de oder telefonisch unter 06221 42-2890 möglich.

Qualitätsgesichertes Internetangebot

Unsere Internetseiten bieten einen breiten Überblick: aktuelles Wissen über Krebs und einen Wegweiser zu psychosozialen Versorgungsangeboten und weiteren Ansprechpartnern im Gesundheitswesen. Fachkreise finden über Quellen, Links zu weiteren qualitätsgesicherten Internetangeboten und Hinweise auf Fachliteratur den Einstieg in eine gezielte Internetrecherche zu krebsbezogenen Themen.

Aktuelle Nachrichten aus der Onkologie

Meldungen zu neuen Entwicklungen in der Onkologie und zu krebsbezogenen psychosozialen Themen finden Sie auf unseren Internetseiten für Fachkreise in unserem Newsletter für Fachkreise (Abonnement unter www.krebsinformationsdienst.de/fachkreise/newsletter.php), sowie im sozialen Netzwerk Facebook.

Unabhängige Fortbildungsangebote

Vorträge und Workshops zur Fortbildung für Fachkreise ergänzen auf Anfrage das Angebot des Krebsinformationsdienstes.

krebsinformationsdienst.med – unabhängig, aktuell, qualitätsgesichert

Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums ist seit 1986 Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Krebs.

Seit Februar 2014 werden individuelle Anfragen von Fachkreisen unter einer eigenen kostenfreien Servicenummer und E-Mail-Adresse beantwortet: Die Ärztinnen und Ärzte des Dienstes stellen für Sie maßgeschneiderte aktuelle Informationen aus dem gesamten Spektrum der Onkologie zusammen und recherchieren für Sie.

Das Onlineangebot des Krebsinformationsdienstes bietet aktuelle Informationen zu zahlreichen Aspekten von Krebs, einen Wegweiser zu Anlaufstellen und Adressen und Informationsmaterial zur Weitergabe an Patienten. Breit gefächerte Linktipps und Hinweise auf Fachliteratur ermöglichen den Einstieg in eine gezielte Internetrecherche zu krebsbezogenen Themen. Aktuelle Nachrichten aus der Onkologie ergänzen das Angebot.

Alle Informationen des Krebsinformationsdienstes basieren auf der besten verfügbaren Evidenz und sind qualitätsgesichert. Grundlage für die vermittelten Informationen ist eine eigene onkologische Wissens- und Adressdatenbank, die von einem Team aus Medizinern, Naturwissenschaftlern und Psychoonkologen fortlaufend aktualisiert und ergänzt wird.

Der Krebsinformationsdienst wird aus öffentlichen Mitteln finanziert. Daher informiert er kostenlos, neutral und unabhängig.

Hintergrundinformationen zu Auftrag, Zielen und Finanzierung des Krebsinformationsdienstes.