vom 22.01.2019

Neuauflage NCT-Patientenhandbuch

Informiert durch die Therapie

Gerade zu Beginn einer Krebsbehandlung haben Patienten viele Fragen. Das NCT Patientenhandbuch soll Patienten in Ergänzung zu den Gesprächen mit dem Behandlungsteam durch die Therapie begleiten. Jetzt wurde das Handbuch inhaltlich und gestalterisch überarbeitet.

Seit 2016 erhalten alle Patienten der Tageskliniken am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg ein Handbuch, eingebettet in eine Mappe, das hilfreiche Informationen liefert und den Patienten mit Hinweisen und Empfehlungen durch die Therapie begleitet. Nun wurde das Handbuch sowohl inhaltlich als auch gestalterisch neu aufgelegt. In die Neuauflage sind neueste Erkenntnisse evidenzbasierter Medizin und Pflege, wie zum Beispiel die S3-Leitlinie „Supportive Therapie bei Onkologischen Patienten“ eingeflossen.

In dem Handbuch finden Patienten Informationen zum organisatorischen Ablauf einer Tumortherapie, möglichen Nebenwirkungen, sowie Empfehlungen zur Prävention beziehungsweise Linderung. Ein neuer Abschnitt beschäftigt sich mit zielgerichteten Therapien. Zusätzlich enthält das Handbuch Kontaktadressen zum breiten Angebot der kooperierenden Beratungsdienste. Das NCT Handbuch befindet sich in einer Mappe, in der auch Unterlagen und Notizen gesammelt werden können.

Wo bekomme ich ein NCT Patientenhandbuch?

Das NCT Patientenhandbuch wird Ihnen zu Beginn der Therapie im NCT Heidelberg vom Pflegepersonal übergeben. Für Rückfragen zu dem Handbuch stehen Ihnen die Pflegekräfte und Ärzte gerne zur Verfügung.

Sie können das NCT Patientenhandbuch auch online lesen

www.nct-heidelberg.de/patientenhandbuch

NCT Patientenhandbuch in Englisch

www.nct-heidelberg.de/patient-handbook