Kondolenzspenden

Your contact person

 

Regina Hohmann
Administration
NCT Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 460
69120 Heidelberg

Phone: +40 6221 56-36146
fundraising@nct-heidelberg.de

Kondolenzspenden

Einen geliebten Menschen zu verlieren ist schmerzhaft. Für Angehörige kann es tröstend sein, im Sinne der/des Verstorbenen zu handeln und den Abschied mit einer Geste zu gestalten, die einen bleibenden Wert besitzt. Eine Möglichkeit dazu ist eine Kondolenzspende. Anstelle von vergänglichen Blumen und Kränzen können die Trauergäste um eine Spende – beispielsweise für die Krebsforschung – gebeten werden.

Mit einer Kondolenzspende zugunsten des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg setzen Sie ein Zeichen für das Leben. Sie unterstützen Wissenschaft und Medizin und schenken an Krebs erkrankten Patienten neue Hoffnung.

 

Bitte nehmen Sie vorab mit uns per Telefon oder E-Mail Kontakt auf, damit wir Sie bei der Kondolenzspende unterstützen und einen reibungslosen Ablauf gewährleisten können.

Wenn Sie anlässlich eines Todesfalls um Spenden bitten möchten, empfehlen wir, bereits in der Traueranzeige darauf hinzuweisen. Dies kann beispielsweise wie folgt aussehen:

Anstelle von Blumen und Kränzen bitten wir im Sinne der/des Verstorbenen um eine Spende zugunsten des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg. Spendenkonto: LBBW Stuttgart, IBAN: DE64 6005 0101 7421 5004 29, BIC: SOLADEST600, Empfänger: Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg, Kennwort: D10070680, Trauerfeier für „Vorname Nachname des Verstorbenen“ .

Nach der Trauerfeier informieren wir Sie über die Namen der Spender und den Gesamtspendenbetrag.

Gerne steht Ihnen Regina Hohmann telefonisch oder auch per E-Mail zur Verfügung, Tel.: 06221 56-36146, E-Mail: fundraising@nct-heidelberg.de.