News vom Netzwerk OnkoAktiv

vom 01.06.2016

Benefizgolfturnier: Gewinner sind die Patienten

PD Dr. Friederike Scharhag-Rosenberger und Beate Biazeck nahmen die Spenden in Höhe von 5000 Euro durch den Golfclub Mudau entgegen.
PD Dr. Friederike Scharhag-Rosenberger und Beate Biazeck nahmen die Spenden in Höhe von 5000 Euro durch den Golfclub Mudau entgegen.

Ob Laufen, Schwimmen oder Golfen: Sportliche Betätigung hilft Krebspatienten die Therapie besser zu bewältigen und kann sogar Nebenwirkungen der Behandlung lindern. Sport ist daher ein wichtiger Bestandteil in der Patientenversorgung am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg. Der Verein OnkoAktiv am NCT Heidelberg e.V. unterstützt darüber hinaus Patienten auch nach abgeschlossener Behandlung qualifizierte Trainingsangebote in Wohnortnähe zu finden.

Am 26. Mai lud der Golfclub Mudau e.V. zu einem Benefizturnier zugunsten des Vereins ein. Statt der üblichen Startgebühren konnten Spielerinnen und Spieler aus nah und fern gegen eine Spende für OnkoAktiv am Turnier und der anschließenden Abendveranstaltung teilnehmen. „OnkoAktiv ist das erste Netzwerk dieser Art und daher als Pionier auf Spenden angewiesen“, erklärt Peter Trumpfheller, erster Vorsitzender des Golfclubs Mudau. „Als Fördermitglied möchten wir die Arbeit des Vereins im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen.“ Der Erfolg des Turniers überschritt alle Erwartungen: 77 Golfer und Golferinnen aller Spielstärken fanden sich auf der Anlage des Golfclub Mudau ein und drehten bei idealem Golfwetter ihre Runde für den guten Zweck und am Ende konnten folgende Teilnehmer die verdienten Preise aus der Hand des Präsidenten entgegennehmen:

Bruttosieger mit jeweils 23 Punkten:

Herren: Ulf Wiersing, GC Mudau;

Damen: Heike Orschler, GC Mudau.

Nettosieger
Klasse A
: 1. Martin Pagel, GC Mudau; 2. Petra Zeller, GC Mudau; 3. Sofie Schütz, Stuttgarter GC Solitude.

Klasse B
: 1. Anke Schwing, GC Mudau; 2. Rainer Bechtold, GC Mudau; 3. Rudolf Michelberger, GC Mudau.
Klasse C
: 1. Anja Teubner, Public Golf Talheimer Hof; 2. Henriette Schneller, GC Mudau; 3. Peter Weber, GC Mudau.

Nicht ohne Stolz konnte Präsident Peter Trumpfheller eine Gesamtspende in Form eines Schecks in Höhe von 5000 Euro an die anwesenden Vorstandsmitglieder von OnkoAktiv PD Dr. Friederike Scharhag-Rosenberger und Beate Biazeck überreichen. Hauptgewinner sind jedoch die Krebspatienten, die Mithilfe der Beratung und Betreuung durch OnkoAktiv geeignete Bewegungsangebote finden können. „Wir sind sehr dankbar, für die großzügige Unterstützung unserer Arbeit. Die Spendengelder helfen uns, die Trainingsangebote für Krebspatienten am NCT und in der Einzugsregion von OnkoAktiv, während und nach abgeschlossener Behandlung, weiter auszubauen“, sagt Dr. Joachim Wiskemann, der am NCT die Initiative „OnkoAktiv“ entwickelt hat und heute leitet. Und es soll eine Fortsetzung geben: Der Mudauer Golfclubs will das Benefizturnier zu einer wiederkehrenden Einrichtung werden lassen, die dann ihren alljährlichen Platz im Turnierkalender des Clubs finden könnte.