News vom Netzwerk OnkoAktiv

vom 04.12.2017

Hochwald-Kliniken erhalten Qualitätssiegel OnkoAktiv

Als Kooperationszentrum sind sie im Netzwerk für onkologische Sport- und Bewegungstherapie tätig.

Die Hochwald-Kliniken Weiskirchen sind als Kooperationszentrum von OnkoAktiv am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg (NCT) anerkannt worden. Einem Netzwerk von Gesundheitseinrichtungen, die Krebspatienten eine professionelle sporttherapeutische Betreuung anbieten und dabei bestimmte Qualitätsstandards einhalten müssen. Diesen Nachweis über die Erfüllung der vorgegebenen Qualitätskriterien haben die Hochwald-Kliniken nun als Trainingszentrum durch den Erwerb des Qualitätssiegels erhalten.

Damit Patienten mit einer Krebserkrankung auch nach ihrer Rehabilitations-maßnahme langfristig und nachhaltig aktiv bleiben können, ist es das Ziel des Netzwerks OnkoAktiv, für diese Betroffenen wohnortnahe und geeignete Trainingszentren zu finden und anzubieten. Denn Bewegung wirkt sich bei einer Krebserkrankung oft positiv auf den Krankheitsverlauf, die Therapiekomplikationen und das körperliche und seelische Wohlbefinden des Patienten aus.

So unterstützen die Hochwald-Kliniken als Kooperationszentrum, neben ihrem stationären und ambulanten Rehabilitationsangebot für Onkologie, auch diese betroffenen Patienten mit Nachsorgeprogrammen und Sportangeboten in der Rehabilitation als Krebsnachsorge. Als einzige stationäre Einrichtung im Saarland bieten die Hochwald-Kliniken Trainingsangebote für onkologische Patienten an und sind für fast alle Krebserkrankungen zugelassen.

Der Verein "OnkoAktiv am NCT Heidelberg e. V." wünscht sich eine zentrale Überweisung von onkologischen Patienten durch onkologische Praxen oder Krankenhäuser mit bestimmten Fragen zum Thema Sport und Bewegung bei Krebserkrankungen an das Netzwerk. Innerhalb des Netzwerks erfolgt ein intensiver Austausch zwischen Sporttherapeuten , Medizinern und Selbsthilfegruppen , die die therapeutische Betreuung von onkologischen Patienten fördert. Fortbildungen mit speziellen Themen und Fragestellungen bieten den Netzwerkmitgliedern außerdem die Möglichkeit , sich auf den aktuellen Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse zu bringen.

Die Hochwaldkliniken Weiskirchen übernehmen somit eine Doppelfunktion: professionelles Trainingszentrum und Überweisung von stationären Patienten aus anderen Regionen in geeignete wohnortnahe Trainingszentren.

» Quelle: ctt Reha-Fachkliniken GmbH