Newsletter abonnieren

NCT-LAUFend gegen Krebs

Herausforderung angenommen? Definitiv!

Normalerweise machen sich ein Mal im Jahr Tausende Menschen auf den Weg, um beim NCT-Lauf dabei zu sein und ihr Zeichen gegen Krebs zu setzen. Unter dem Motto NCT-LAUFend gegen Krebs: Alleine. Zusammen! starteten wir im letzten Jahr eine kollektive Aktion, um unseren Spendenlauf trotz der aktuellen Umstände stattfinden zu lassen. Für den ersten virtuellen NCT-Lauf bewegte sich fast die ganze Welt. Von Island bis in die Antarktis, von Honolulu bis Japan waren 9.000 Menschen unterwegs, um ein Zeichen gegen Krebs zu setzen.

Auf 7 Kontinenten starteten sie an über 1.000 verschiedenen Orten.

Gemeinsam liefen sie 120.000 Kilometer für den guten Zweck und umrundeten die Welt damit gleich 3 Mal.

70.000 Euro Spendeneinnahmen förderten die Krebsforschung am NCT Heidelberg.

Virtuelle Strecke: Weltkarte des NCT-Lauf 2020

Entdecken Sie die Heimatorte der NCT-Laufgemeinschaft auf unserer Weltkarte!

Durch folgenden Link wird Google Maps in einem neuen Browserfenster geöffnet:

>> Karte ansehen

Alleine. Zusammen! 10 Jahre NCT-LAUFend gegen Krebs

Auch in diesem für uns besonderen Jahr soll die Erfolgsgeschichte als virtueller Lauf weiter gehen.

Beim NCT-Lauf geht es nicht um sportliche Höchstleistungen. Jeder kann mitmachen, jeder kann helfen. Der virtuelle NCT-Lauf kann überall gelaufen werden: Im Park oder Wald, auf dem Laufband oder der Tartanbahn. Die Strecke legt jeder selbst fest. Den virtuellen NCT-Lauf bestreitet man alleine oder in einer kleinen Gruppe mit der zulässigen Personenzahl gemäß der geltenden Kontaktbeschränkungen.

Alleine laufen, zusammen feiern.