Newsletter abonnieren

ABSAGE: NCT-Lauf 2020

Update: Rückerstattung der Startgelder

Es gibt Ereignisse, die alles verändern und unsere ganze Kraft und Aufmerksamkeit erfordern. Die rasante Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 ist ein solches Ereignis auf globaler Ebene. Vor diesem Hintergrund mussten wir schweren Herzens unseren NCT-Benefizlauf absagen. Die Gesundheit aller Beteiligten dürfen wir nicht gefährden.


Der NCT-Lauf war schon immer mehr als eine Benefizveranstaltung. Er ist ein großartiges Zeichen einer Gemeinschaft: Für die Gesundheit, für den Kampf gegen Krebs, für Betroffene und für die Krebsforschung am NCT Heidelberg. Eine Krebserkrankung gehört eben auch zu den Ereignissen, bei denen anschließend nichts mehr ist wie zuvor. Auch wenn wir uns erst wieder zum 10-jährigen Jubiläum 2021 des NCT-Laufs persönlich begegnen, möchten wir gemeinsam ein Zeichen setzen. Wir arbeiten an einer kollektiven Aktion, um den Grundgedanken NCT-LAUFend gegen Krebs auch im Jahr 2020 sichtbar werden zu lassen.
Alle angemeldeten Läuferinnen und Läufer möchten wir ermutigen, auch im kommenden Jahr wieder beim NCT-Lauf dabei zu sein. Die Teilnahmegebühr aus diesem Jahr können wir Ihnen zurückerstatten. Informationen zur Abwicklung erhalten die angemeldeten Läuferinnen und Läufer per E-Mail.

Alternative zur Rückzahlung: Spenden!
Unser Pflegepersonal, unsere Ärztinnen und Ärzte sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler leisten großartige Arbeit. Während dieser schwierigen Zeit umso mehr. Jede Startgebühr die nicht zurückgezahlt werden soll, kommt als Spende einem Projekt im Bereich der medizinischen, pflegerischen und wissenschaftlichen Mitarbeiter am NCT Heidelberg zugute. Mit Ihrer finanziellen Unterstützung danken Sie diesen Menschen für den unermüdlichen Einsatz für unsere Patientinnen und Patienten und ihren Angehörigen.

 

 

Update: Unvermeidliche Absage

Die Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS CoV-2 und die notwendigen Maßnahmen haben uns Organisatoren in den vergangenen Wochen und Tagen intensiv beschäftigt. Da es heute kaum möglich ist, die Auswirkungen für die kommenden Monate realistisch einzuschätzen, müssen wir rechtzeitig im Sinne der Gesundheit aller Beteiligten reagieren. Mit großem Bedauern haben wir uns dazu entschlossen, den diesjährigen NCT-Lauf abzusagen.


Soziale Distanz und trotzdem vereint!
Wir glauben fest daran: trotz der weltweiten Auswirkungen der Virusverbreitung können wir gemeinsam etwas bewegen. Mehr denn je kommt es jetzt auf die Unterstützung und Tatkraft jedes einzelnen an. Wir arbeiten an Lösungen und Angeboten, wie der Grundgedanke NCT-LAUFend gegen Krebs trotz Absage des Laufs von jedem, der sich engagieren möchte dennoch zum Ausdruck gebracht werden kann.
In wenigen Wochen informieren wir Sie hierzu.

Die bereits angemeldeten Läuferinnen und Läufer werden wir in den nächsten Tagen separat kontaktieren, um ein Angebot zur Rückerstattung der Startgelder vorzustellen.