vom 07.08.2014

Von Heidelberg bis Kopenhagen gelaufen

Schüler des Englischen Instituts unterstützen Krebsforschung – am

7. September folgt Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“

Auch wenn Petrus es nicht gnädig meinte, mit bester Laune und hochmotiviert nahmen 417 Schüler des englische Instituts (E.I.) am 29. Juli an einem Benefizlauf zugunsten der Stiftung Leben mit Krebs teil. Die Schüler absolvierten insgesamt 2270 Runden auf dem Gelände des HTV Platzes , was stolze 908 km ausmacht – die Strecke von Heidelberg nach Kopenhagen!

Der Vormittag brachte jedoch nicht nur Spaß und sportliche Betätigung für die Schüler, sondern vor allem auch finanzielle Unterstützung für das Programm „Bewegung und  Krebs“ am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg (NCT): Der Sponsor der Veranstaltung, die Volksbank Kurpfalz H+G Bank eG, vor Ort vertreten durch ihren Vorstandsvorsitzenden Friedrich Ewald, vergütet jede gelaufene Runde mit einem Euro, so dass hier ein Spendenbetrag von 2270 Euro zusammen kam. Gerne stockten Eltern- und Lehrerschaft diese Summe auf. Die Spende wird am 7. September während der Ruderregatta „Rudern gegen Krebs“ an die Stiftung Leben mit Krebs übergeben.

Nur dank der organisatorischen Unterstützung der Lehrerschaft des Englischen Instituts, der Schüler der zehnten Klassen, der Rudergesellschaft Heidelberg 1898 e.V. (RGH) und des NCT konnte die Veranstaltung durchgeführt werden. Auf der anschließenden Siegerehrung sprachen Andree Körber, Schulleiter des E.I. und Dr. Joachim Wiskemann, Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg, sowie Friedrich Ewald, Volksbank Kurpfalz H+G Bank eG hierfür ihren Dank aus.

Am 7. September bietet sich bei der Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ erneut die Gelegenheit, sich für den Kampf gegen Krebs zu engagieren: Auch in diesem Jahr garantieren die Veranstalter – das NCT, die Stiftung Leben mit Krebs und die RGH – eine fröhliche Sportveranstaltung mit einer Mischung aus Sport, Unterhaltung und gemeinschaftlichem Miteinander. Für einen Tag verwandelt sich die Neckarwiese in eine sportliche Volksfestmeile. Gemäß dem Motto „Dabeisein ist alles“ starten Ruderneulinge gemeinsam mit Profis, Patienten mit Ärzten und Prominente genauso wie Jedermann. Anmeldungen sind aktuell noch möglich unter www.rgk-heidelberg.rudernonline.de. Für Spiel, Musik und kulinarischen Genuss ist gesorgt.