vom 23.09.2020

OnkoAktiv mit MSD Gesundheitspreis 2020 ausgezeichnet

Das Netzwerk OnkoAktiv am NCT Heidelberg e.V. wurde von der Jury des MDS Gesundheitspreises 2020 als herausragendes und wegweisendes Projekt ausgewählt und mit dem Sonderpreis „Community Medicine“ ausgezeichnet. Hiermit werden die außerordentlichen Leistungen des Netzwerkes gewürdigt, das bundesweit qualitätsgeprüfte Trainingsinstitutionen aufbaut und so jedem Krebspatienten wohnortnah den Zugang onkologischen Bewegungsangeboten ermöglichen möchte.

Bewegung wirkt wie ein Medikament

Für Krebspatienten ist körperliche Aktivität sowohl in physischer als auch in psychischer Hinsicht von großer Bedeutung. Erwiesenermaßen hat die Sport- und Bewegungstherapie einen signifikant positiven Effekt auf den Therapieverlauf. Um den Patienten eine Teilnahme überhaupt erst zu ermöglichen, müssen entsprechende Angebote jedoch auch wohnortnah verfügbar sein. Daher möchte das Netzwerk OnkoAktiv überregionale Versorgungsstrukturen aufbauen, innerhalb deren jeder Krebspatient die Möglichkeit erhält, an einem qualifizierten onkologischen Bewegungsangebot in Wohnortnähe teilzunehmen, professionelle Beratung zu erhalten und sich mit anderen Patienten auszutauschen. Seit 2014 agiert OnkoAktiv über den Verein “Netzwerk OnkoAktiv am NCT Heidelberg e.V.” und arbeitet seit Vereinsgründung in Zusammenarbeit mit einem interdisziplinär und unabhängig aufgestellten Beirat aus Ärzten, Medizinern, Wissenschaftlern und Experten aus der Versorgungslandschaft. OnkoAktiv integriert qualitätsgeprüfte bestehende und neu hinzukommende Angebote im Bereich onkologischer Sport- und Bewegungsangebote transparent auf einer Plattform.

Auszeichnung als herausragende innovative Versorgungslösung

Als Modellprojekt zur bewegungstherapeutischen Versorgung onkologischer Patienten wurde das Netzwerk OnkoAktiv von der Jury des MSD Gesundheitspreises mit dem Sonderpreis „Community Medicine“ ausgezeichnet. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wurde am 9. September 2020 vom OnkoAktiv-Team entgegengenommen. „Wir bedanken uns vielmals für den Sonderpreis „Community Medicine“ und die damit verbundene Wertschätzung unserer täglichen Arbeit. Es ist uns stets ein großes Anliegen, eine qualitativ hochwertige Arbeit im Sinne unserer Patienten zu leisten. Wir freuen uns, unser Netzwerk in Zukunft weiter auszubauen“, sagt PD Dr. Joachim Wiskemann, Leiter der Arbeitsgruppe Onkologische Sport- und Bewegungstherapie am NCT Heidelberg. „Es ist uns eine besondere Ehre und Freude, dass wir diesen Preis entgegennehmen dürfen. Wir bedanken uns bei unseren OnkoAktiv Zentren, Trainings- und Therapieinstitutionen und Fördermitgliedern. Das Preisgeld wird OnkoAktiv zu Gute kommen und die Umsetzung unserer Vision stärken“, freut sich Beate Biazeck, Geschäftsführerin des Netzwerkes OnkoAktiv.
Mit dem MSD Gesundheitspreis würdigt die MSD Sharp & Dohme GmbH herausragende und innovative Versorgungslösungen und fördert so deren Implementierung und Weiterentwicklung

Mehr über OnkoAktiv: https://netzwerk-onkoaktiv.de/