vom 13.02.2019

Neue Selbsthilfebeauftragte am NCT Heidelberg

Selbsthilfegruppen sind ein fester Bestandteil unseres Gesundheitssystems. Am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg besiegelt seit 2011 ein Vertrag mit dem Heidelberger Selbsthilfebüro die intensive Zusammenarbeit mit der Selbsthilfe. Die Selbsthilfebeauftragte am NCT Heidelberg ist Ansprechpartnerin für alle Selbsthilfegruppen, die mit dem NCT Heidelberg kooperieren ebenso wie für die Patientenvertreter, die im NCT-Patientenbeirat das NCT unterstützen.

Seit Januar 2019 hat Anne Müller das Amt der Selbsthilfebeauftragten übernommen. Neben der neuen Aufgabe der Selbsthilfebeauftragten koordiniert Anne Müller das NCT-Lotsenprogramm. In der Selbsthilfe ist sie ehrenamtlich als Gesprächskreisleiterin des BRCA-Netzwerks – Hilfe bei familiärem Brust- und Eierstockkrebs e.V. in Heidelberg tätig.

Selbsthilfe und Patienten als wichtige Partner

Die Selbsthilfebeauftragte am NCT Heidelberg integriert Themen der Selbsthilfe im klinischen Alltag und koordiniert die Zusammenarbeit zwischen Selbsthilfe und medizinischem Personal. Zweimal im Jahr lädt das NCT zusammen mit dem Heidelberger Selbsthilfebüro Vertreter der Selbsthilfe und den NCT-Patientenbeirat zum Austausch – dem sogenannten Qualitätszirkel – ein. Die Teilnehmer am Qualitätszirkel überprüfen unter anderem regelmäßig die Einhaltung der Kriterien für ein selbsthilfefreundliches Krankenhaus.

NCT-Patientenbeirat

Um die Anliegen der Patienten in einem strukturierten Rahmen an das NCT Direktorium heranzutragen, wurde 2015 ein Patientenbeirat gegründet. Der NCT-Patientenbeirat hat eine beratende Funktion für das NCT Heidelberg. Er ist insbesondere Ansprechpartner für Fragen und Wünsche von Patienten und deren Angehörigen, die das NCT betreffen. Verbesserungsvorschläge und Anregungen bespricht der Beirat regelmäßig mit dem NCT Direktorium und erarbeitet Maßnahmen. Die Selbsthilfevertreter und der Patientenbeirat sind darüber hinaus wichtige Partner für Wissenschaftler und Ärzte des NCT Heidelberg. Ihre Erfahrungen mit der eigenen Erkrankung bringen sie in die Planung von klinischen Studien am NCT ein.

Der Patientenbeirat besteht aus gewählten Vertretern der kooperierenden Selbsthilfegruppen und Patienten des NCT Heidelberg. Die Koordination und Geschäftsführung des Patientenbeirats liegt beim Heidelberger Selbsthilfebüro.

Kontakt Selbsthilfebeauftragte am NCT Heidelberg:
Anne Müller
Tel.: 06221 56-32835
E-Mail: anne.mueller@med.uni-heidelberg.de