vom 26.01.2017

Gemeinsame Konferenz des EMBL und Cancer Core Europe: Internationale Krebsexperten diskutieren die Zukunft der Immuntherapie

Das Immunsystem ist das Instrument des Körpers, um Erreger und geschädigte Zellen zu bekämpfen. Das Abwehrsystems auch bei Krebszellen zu nutzen, ist mittlerweile bei einigen Krebserkrankungen gelungen. Die Krebsimmuntherapie gilt daher als großer Hoffnungsträger der Medizin. Doch trotz beeindruckender Erfolge, die vor allem beim schwarzen Hautkrebs und fortgeschrittenen Lungenkrebs erzielt werden konnten, steht die Wissenschaft vor Herausforderungen. Welche das sind und wo es neue Ansatzpunkte gibt Immuntherapien weiterzuentwickeln, das diskutieren Forscher und Kliniker auf einer internationalen Fachtagung in Heidelberg.

Vom 2. bis 4. Februar treffen sich rund 200 internationale Krebsexperten und herausragende Nachwuchswissenschaftler zu einer gemeinsamen Konferenz des European Molecular Biology Laboratory (EMBL) und des europäischen Krebskonsortium Cancer Core Europe (CCE).
Im Verbund CCE haben sich im Jahr 2014 sechs europäische Krebszentren zusammengeschlossen. Dazu gehören das DKFZ gemeinsam mit dem NCT Heidelberg, der Gustave Roussy Cancer Campus in Villejuif, Frankreich, das britische Cambridge Cancer Center, das Karolinska Institut in Stockholm, das Netherlands Cancer Institute in Amsterdam sowie das Vall d’Hebron Institute of Oncology in Barcelona.
Die Tagung wird wissenschaftlich geleitet von Jürgen Deka vom EMBL, Alexander Eggermont vom Gustave Roussy in Frankreich, Dirk Jäger und Christof von Kalle vom NCT Heidelberg, Hans-Reimer Rodewald vom DKFZ und Ton Schumacher vom Netherlands Cancer Institute, Niederlande.

Die Veranstaltung wird vom EMBL in Kooperation mit dem DKFZ und NCT Heidelberg organisiert.

Weitere Informationen unter:
https://www.embl.de/training/events/2017/CCE17-01/index.html

Kontakt
EMBL Course and Conference Office
European Molecular Biology Laboratory
Meyerhofstraße 1
69117 Heidelberg
Tel:  06221 387 8797
events@embl.de

Veranstaltungsort
EMBL Heidelberg, Germany
Meyerhofstraße 1
69117 Heidelberg

Das Programm der Veranstaltung ist zu finden unter:
https://preview.nct-heidelberg.de/fileadmin/media/news/Meldungen/Dateien/CCE17_final-programme_11-January_2_.pdf