vom 18.06.2014

Fünfte Benefizregatta Rudern gegen Krebs in Heidelberg am 7.9.2014

Anmeldeportal geöffnet / Einzelmeldungen möglich / Bewährtes Konzept

Am 7. September findet erneut die Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ statt mit einer bewährten Mischung aus Sport, Unterhaltung und Benefizgedanken.  Gestartet wird in den Rennen als Viererteams auf dem Neckar auf Höhe der Neckarwiese. An Land erwartet die Besucher zudem ein vielfältiges Angebot an Informationen und Unterhaltung.

Ab sofort steht das Meldeportal für die fünfte Benefizregatta Rudern gegen Krebs am 7.9.2014 in Heidelberg  für Anmeldungen bereit unter www. http://rgk-heidelberg.rudernonline.de/.
 Neu: Erstmals können sich in diesem Jahr, auch Einzelpersonen anmelden. Die Teams aus den Einzelmeldungen werden am Ende der Anmeldefrist gebildet.

In den vergangen Jahren wurde die Höchstmeldezahl der Boote von 92 Stück rasch erreicht. Insofern bitten wir alle Interessenten sich rechtzeitig anzumelden und somit sich und Ihrem Team einen der begehrten Startplätze zu sichern. Das Rennen findet auf einer 300 m langen Strecke in Gig-Vierern statt. Das Startgeld beträgt pro Boot/Mannschaft 300 EUR (200 EUR Spende und 100 EUR Kostenbeitrag), pro Einzelmeldung 90 EUR (60 EUR Spende und 30 EUR Kostenbeitrag) und beinhaltet bis zu 4 Rudertrainingseinheiten
Werden Sie auch in 2014 Teil dieser Bewegung und fördern Sie mit Ihrer Teilnahme das Projekt „Bewegung und Krebs“ am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT).
Schirmherren der Regatta sind der Heidelberger Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner, der Gründer der MLP AG Dr. Manfred Lautenschläger sowie der Intendant des Theater und Orchester Heidelberg Holger Schultze.
Wir freuen uns schon sehr auf Ihre Teilnahme bei der Regatta und wünschen Ihnen eine anregende Trainingszeit im Ruderboot.
Ihre Veranstalter Stiftung Leben mit Krebs, Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) und Rudergesellschaft Heidelberg 1898 e.V. (RGH)