vom 20.02.2017

Der Wünschewagen: Wie gerne würde ich noch einmal…

Im September 2016 startete das neue Ehrenamtsprojekt „Wünschewagen – letzte Wünsche wagen“ des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Baden-Württemberg e.V. Das Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen auf der Schluss-Etappe ihres Lebens kostenfrei einen letzten Wünsch zu erfüllen. Das Team vom Wünschewagen stellte ihr Projekt den Sozialdienstmitarbeiterinnen und -mitarbeitern am NCT und Universitätsklinikum Heidelberg vor.

Wenn das Leben zu Ende geht, treten oftmals unerfüllte Wünsche in den Vordergrund. Sei es nochmal das Meer sehen oder einen Ausflug mit der Familie unternehmen. „Viel zu häufig sind letzte große Träume nicht zu realisieren, da Angehörige sich der Situation, einen bald sterbenden Menschen bei seinem Wunsch adäquat zu betreuen nicht gewachsen fühlen“, berichtet Tina Volz, Projektleiterin des Wünschewagens für die Region Mannheim/Rhein-Neckar. Das Team um Frau Volz will diese finanziellen und organisatorischen Hürden überwinden. Gemeinsam mit Kollegen und geschulten ehrenamtlichen Helfern organisiert und realisiert sie die unterschiedlichsten Wünsche schwerstkranker Menschen. Der speziell für diesen Zweck konzipierte Krankentransportwagen sorgt sowohl für die beste medizinische Ausstattung als auch für eine angenehme Atmosphäre für den Fahrgast und seine Begleitung während der Reise. Der Wünschewagen finanziert sich ausschließlich aus Spenden- und Sponsorenmitteln sowie über freiwillige Mitarbeit und ASB-Eigenmittel.

Wunschanfrage stellen
Das Projekt Wünschewagen ist für jeden bestimmt: ob junge oder ältere Menschen in der letzten Lebensphase. Für den Fahrgast und eine Begleitung entstehen keine Kosten, weder für die Fahrt noch für Aktivitäten vor Ort. Der Projektwagen erfüllt Wünsche aus ganz Baden-Württemberg. Die Wünscheorte kennen dabei keine Landesgrenzen.

Möchten Sie einem Angehörigen oder Freund dabei helfen, einen letzten großen Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen? Oder sind Sie selbst schwerkrank und haben noch einen unerfüllten Herzenswunsch? Dann nehmen Sie Kontakt zur ASB auf oder sprechen Sie einen Mitarbeiter vom NCT Sozialdienst an.

Kontakt
Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Baden-Württemberg e.V.
Region Mannheim/Rhein-Neckar
Auf dem Sand 78
68309 Mannheim
Tel.: 0621-727 07 44
E-Mail: wuenschewagen@asb-rhein-neckar.de

Wunschanfrage über Online-Formular
https://wuenschewagen.com/wunschanfrage-baden-wuerttemberg/

NCT Sozialdienst
https://preview.nct-heidelberg.de/fuer-patienten/beratungsangebote/sozialdienst.html

Weitere Informationen:
www.wünschewagen.de