vom 12.02.2018

1. Heidelberger Palliativpflegesymposium am 3. März 2018

Gemeinsames Auftaktsymposium der Pflegefachkräfte des Kinder- und Erwachsenen Palliativ Care-Teams am Universitätsklinikum und der Thoraxklinik Heidelberg

Wenn unheilbare Erkrankungen weit fortgeschritten sind, besteht oft der Wunsch, die verbleibende Zeit in der vertrauten Umgebung zu verbringen. Hierfür braucht es neben Liebe, Kraft und Ausdauer meist zusätzlich professionelle pflegerische und medizinische Hilfe.

Daher haben die Patienten Anspruch auf die im SGB V verankerte spezialisierte ambulante Palliativversorgung. Sie ist verordnungsfähig durch den Haus- bzw. Kinderarzt und unabhängig von religiösen oder sozialen Gegebenheiten. Das Palliativ-Care-Team unterstützt die Patienten und deren Familien und koordiniert weitere Hilfen, dort wo sie es brauchen. Ziel der Arbeit des Palliative Teams ist es, Krankenhausaufenthalte zu vermeiden und ein würdiges Leben in der häuslichen Umgebung zu ermöglichen.

Das gemeinsame Auftaktsymposium der Pflegefachkräfte des Kinder- und Erwachsenen Palliativ Care-Teams möchte am Samstag, den 3. März von 10:00 bis 15:15 Uhr einen Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche geben.

Anmeldung: Bitte per Fax oder E-Mail bis zum 23.02.2018
Fax: 06221-565313
markusrainer.hoffmann@med.uni-heidelberg.de

Veranstaltungsort: Medizinische Klinik | Im Neuenheimer Feld 410 | 69120 Heidelberg

» Download (PDF-Datei): Programm