Coronavirus: Hinweise für Patienten und Informationen

Seit Dezember 2019 verbreitet sich das neu entstandene Virus SARS-CoV-2 aus der Familie der Coronaviren. Bitte beachten Sie die aktuellen Maßnahmen am NCT Heidelberg und Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD), um das Infektionsrisiko zu minimieren. 



Besuchs- und Begleitverbot von Patienten am NCT Heidelberg

Aufgrund der allgemeinen Lage wird ein Besuchs- und Begleitungsverbot im NCT Heidelberg und dem gesamten Universitätsklinikum Heidelberg erlassen, um Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu schützen.

Hierbei  gelten folgende Ausnahmen:

  • Angehörige von Patienten der Palliativstation (1 Person pro Tag)
  • Mutter/Vater eines kranken Kindes
  • Begleitperson eines Patienten, der in der Notaufnahme eingeliefert wird
  • Begleitperson eines älteren, gebrechlichen oder dementen Patienten
  • aus dringenden medizinischen Gründen – dies muss der Angehörige/Besucher telefonisch mit dem Stationsteam klären

Besucher sind gebeten, sich an den Pforteneingängen der Kliniken zu melden; die Seiteneingänge werden geschlossen.

Mit diesen Maßnahmen trägt das Universitätsklinikum dazu bei, das Infektionsrisiko und die Weiterverbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 zu minimieren.

Informationen des Universitätsklinikums Heidelberg (UKHD)
»Website des UKHD: https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/informationen-zum-coronavirus



Aktuelle Meldungen des NCT Heidelberg zum Thema



Terminvergabe zur Zweitmeinung am NCT Heidelberg

Bitte beachten Sie, dass in Anbetracht der aktuellen Dynamik der SARS-CoV-2 Ausbreitung („Coronavirus“) einige Maßnahmen im Gesundheitswesen erforderlich sind, welche das Infektionsrisiko unter Anderem von onkologischen PatientInnen minimieren sollen. Zusätzliche Besuche in Gesundheitseinrichtungen gilt es zu minimieren, was Auswirkungen auf die Terminvergabe zur Zweitmeinung hat. Daher können wir aktuell für PatientInnen und Patienten, die bereits auswärtig onkologisch betreut werden, nicht immer in allen Fällen zeitnahe Zweitmeinungstermine vergeben. Jede Anfrage wird hierbei von unseren ÄrztInnen und Ärzten einzeln geprüft.

PatientInnen und Patienten mit neu diagnostizierter Krebserkrankung oder/und PatientInnen und Patienten, bei denen eine dringliche Behandlungsindikation an unserem Zentrum besteht, sind von dieser Maßnahme nicht betroffen.

Hinweise zum Angebote der Beratungsdienste am NCT Heidelberg

Um Risiken zu minimieren vermeiden die Beratungsdienste persönliche Kontakte, soweit das möglich ist. Beratungsgespräche werden telefonisch durchgeführt oder Anliegen schriftlich, z.B. per E-Mail bearbeiten. Die Details und das Vorgehen im Einzelfall können Sie mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des jeweiligen Dienstes besprechen. »Eine Übersicht der Kontaktdaten finden Sie in dieser Meldung.

Alle Gruppenangebote werden bis auf Weiteres ausgesetzt. Wir informieren Sie, sobald die Situation die Fortsetzung der Gruppenprogramme wieder erlaubt.

Unterbrechung des Sport- und Bewegungsprogramms am NCT Heidelberg

Angebote des Sport- und Bewegungsprogramms ab heute – 16.03.2020, 14 Uhr – bis voraussichtlich einschließlich Ostermontag (13.04.) eingestellt. »Meldung lesen

Hygieneregeln

Wie bei Influenza und anderen akuten Atemwegsinfektionen soll die sogenannte „Husten- und Nies-Etikette“, gute Händehygiene (siehe Informationen unter www.infektionsschutz.de) sowie Abstand halten zu Anderen (mindestens 1,5 bis 2 Meter) die Übertragung des neuen Coronavirus deutlich erschweren. Das bedeutet: häufig und gründlich Hände waschen und sorgfältig trocknen. Beim Niesen und Husten nicht in die Hand, sondern die Armbeuge husten, oder ein Einmaltaschentuch vor den Mund halten. Bitte entsorgen Sie benutzte Taschentücher umgehend im nächsten Mülleimer. Bitte halten Sie immer Abstand von mindestens 1,5 Metern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir für Ihre und unsere Sicherheit aktuell auf eine Begrüßung per Handschlag verzichten.

Absage: 9. NCT-Benefizlauf am 26. Juni 2020

Die Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS CoV-2 und die notwendigen Maßnahmen haben uns Organisatoren in den vergangenen Wochen und Tagen intensiv beschäftigt. Da es heute kaum möglich ist, die Auswirkungen für die kommenden Monate realistisch einzuschätzen, müssen wir rechtzeitig im Sinne der Gesundheit aller Beteiligten reagieren. Mit großem Bedauern haben wir uns dazu entschlossen, den diesjährigen NCT-Lauf abzusagen.

Die bereits angemeldeten Läuferinnen und Läufer werden wir in den nächsten Tagen separat kontaktieren, um ein Angebot zur Rückerstattung der Startgelder vorzustellen.

» Ansprechpartner bei Fragen, aktuelle Informationen und Updates unter: www.nct-lauf.de.

NCT-Veranstaltungen

Angesichts der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 wurden alle Veranstaltungen am NCT Heidelberg bis einschließlich Juni abgesagt. Wir arbeiten an virtuellen Lösungen für ausgewählte Fortbildungsveranstaltungen ab Mitte April und werden in den kommenden Wochen darüber informieren.

Allgemeine Informationen