Ärzte am NCT

Patientenvorstellung

Zentraler erster Anlaufpunkt sowohl für Patienten mit neu diagnostizierten Tumoren als auch für Patienten, die eine Zweitmeinung einholen möchten, sind die Tumorambulanzen im NCT.

Die für das jeweilige Krankheitsbild passenden Sprechstunden und Anmeldedaten finden Sie in der untenstehenden Übersicht.

 

Für Patienten, die sich zum ersten Mal in unseren Ambulanzen vorstellen, wird eine ausführliche Anamnese und körperliche Untersuchung durchgeführt. Die bisherige Diagnostik und Therapie wird gesichtet und besprochen. Zusätzlich wird jeder neue Patient einem/r Oberarzt/in des NCT vorgestellt.

Anschließend wird das Krankheitsbild interdisziplinär besprochen, und eine Empfehlung für das weitere therapeutische Konzept festgelegt. Sofern eine tumorspezifische Therapie notwendig (indiziert) ist, wird in Absprache mit den zuweisenden Kolleginnen und Kollegen, eine möglichst wohnortnahe Praxis oder Klinik identifiziert, in der die Maßnahmen durchgeführt werden können.

Auch das NCT bietet in seinen beiden Tageskliniken ein breites Spektrum an medikamentösen Therapieverfahren zur Behandlung von Krebserkrankungen an. Wichtig sind uns enge Kooperationen mit niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen in der Region. Das NCT hat entsprechend auch mit Hämatologen und Onkologen, die dem Bund niedergelassener Hämatologen und Onkologen (BNHO) in Nordbaden angehören, eine Kooperationsvereinbarung getroffen, die die enge Zusammenarbeit bei der Betreuung onkologischer Patientinnen und Patienten weiter vertiefen soll.